Referenten

Susan Wilensky
Programmleitung, Gründerin, Berlin & Fürstenberg / Havel

Seit 15 Jahren in der Gesundheits- und Veranstaltungsbranche tätig, zuletzt in der Urania Berlin, ist es mir ein Herzensanliegen, Bildung zu vermitteln, mit dem Ziel, im “richtigen Moment” Wissensimpulse zu platzieren, um diejenigen Menschen, die es benötigen, auf dem Weg zur Heilung anzuregen und zu begleiten.

Um das Thema “Weiblichkeit” (nicht Feminismus) wieder stärker in den Fokus zu rücken und im Alltag sowie auf globaler Ebene zu verankern, habe ich vor einiger Zeit ein Frauennetzwerk gegründet. Wir treffen uns regelmäßig und auch Männer sind jederzeit herzlich willkommen!

Für nähere Informationen, Termine und Teilnahmemöglichkeiten kontaktieren Sie mich gerne unter info@sistersummit.de.

 

 



Andreas Schöfbeck

Vorstand der BKK ProVita, Bergkirchen

Andreas Schöfbeck, geboren 1963, ist Vorstand der BKK ProVita. Seit 2001 führte der Krankenkassenbetriebswirt erfolgreich zehn Betriebskrankenkassen zu der heutigen BKK ProVita zusammen. Inzwischen besteht die Gemeinschaft aus rund 120.000 Versicherten und zählt somit zu den 50 größten gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland.

Andreas Schöfbeck ist selbst begeisterter Veganer und macht sich für ganzheitliche Gesundheit, gesunde, pflanzliche Ernährung und nachhaltiges, gemeinwohlorientiertes Handeln stark.

Diese Themen sind auch wichtige Inhalte der BKK ProVita geworden. Im Jahr 2014 führte eine Neuausrichtung der BKK ProVita zum heutigen Kassenauftritt. Die Kasse entwickelte sich seither mit dem ganzheitlichen Ansatz von der Einheit von Körper, Seele und Geist in kurzer Zeit zum Spitzenreiter bei Angeboten zur Alternativ- und Komplementärmedizin. Der BKK ProVita hat besondere Leistungen für alternative Heilmethoden und zur gesunden pflanzlichen Ernährung in ihren Leistungskatalog aufgenommen.

 

 


Manuela Hoffstadt
Hypnosetherapeutin, Autorin, Berlin

Es erfüllt mich mit großer Dankbarkeit, das Leben zu führen, das ich mir vor langer Zeit vorstellte. Immer wieder tat sich im Laufe der Jahre vor meinem inneren Auge ein Weg dahin auf.

Dabei zeigte sich, dass stets dann, wenn meine Haltung klar in der Intention und zeitgleich gelassen war, der nächste Entwicklungsschritt, häufig begleitet von kleinen Wundern, in mein Leben kam. So fing ich an, meine Arbeit als Hypnosetherapeutin zu verändern. Denn das, was für mich wirkte, musste auch für die Menschen gelten, die zu mir kommen.

Wir sind und waren schon immer in der Lage, die eigenen Ressourcen zum Klingen zu bringen.

Sich dieser Kraft zu besinnen, die nichts anderes darstellt als Wahrhaftigkeit, ist meine Aufgabe.

Denn, um es quantenphysikalisch auszudrücken: Die Betrachtung erschafft die Realität.

 


Dr. Axel Tibor Görlich
Zahnarzt, Ernährungstherapeut, Berlin

Axel Görlich kam 1965 zur Welt und wurde bald darauf Zahnarzt. Eine Schwermetallvergiftung machte ihm schnell einen Strich durch die Rechnung seines Schulmediziner-Daseins und er musste erkennen, dass es mehr gibt als sein damaliger Tellerrand verhieß.

Seit über zwanzig Jahren ist die Ernährungstherapie mit zahlreichen Facetten Bestandteil seiner Berufsausübung.

Besondere Aufmerksamkeit widmet er aktuell der Symbiose.

 

 



Helena Ruff
Dipl. Modedesignerin, Illustratorin, Grafikerin, zweifache Mutter, in Ausbildung zum Heilberuf, Berlin

Früher oder später ist jeder von uns mit den Fragen des Lebens konfrontiert. Für mich ist das Leben eine Art Schatzkiste, in der ich immer wieder neue Schätze finde. Und manchmal hole ich auch die alten Schätze raus und poliere diese etwas nach. Dabei geht es mir darum, meine innere Welt mit der äußeren zu balancieren. Es bedeutet, Erkenntnisse zu den Themen, die mich tief berühren, wie zum Beispiel „Für die Liebe musst du nichts tun“ oder „Willst du Frieden, höre auf zu kämpfen“ in meinem Alltag zu leben.

Wichtig für mich ist auch, mich in meiner Kraft und in Verbundenheit zu allem zu fühlen und im Vertrauen zu bleiben, dass alles, was passiert, richtig ist. So gibt mir mein Leben immer wieder die Möglichkeit, dies zu üben.

Wie magisch, intensiv, wunderbar und erfüllend es sein kann, und wie mich das Thema “Frieden” ganz nebenbei begleitete, durfte ich auf meiner Reise nach Jerusalem Anfang 2019 erfahren. (Foto: Julia Borchardt)

 



Dr. Christian W. Engelbert
Facharzt für Allgemeinmedizin / Naturheilkunde, Internationale Gesellschaft für Natur- und Kulturheilkunde (IGNK), Autor, Berlin

Christian W. Engelbert ist Facharzt für Allgemein- und Rettungsmedizin sowie für Akupunktur- und Naturheilverfahren. Nach fast 20-jähriger Tätigkeit in Forschung, Kardiologie und als Landarzt in Niedersachsen leitet er seit 2007 eine Privatpraxis für Integrative Medizin in Berlin. Er bildet Ärzte und Therapeuten im Bereich der Naturheilkunde aus, ist Referent an der Urania Berlin sowie Mitglied der Expertenrunde im Radiosender rbb 88.